Bestand

Das Medienzentrum wird als Freihandbücherei verwaltet. Die Medien werden nach dem System Internationale Dezimalklassifikation nach Dewey in Sachgebiete eingeordnet. Dieses System hat den Vorteil, dass es sprachunabhängig ist.

EDV Einrichtung

Für die Inventarisierung, die seit 2002 auch in Strichcode-Form durchgeführt wird, für das Einbinden der Bücher und für die Ausleihe steht eine Sekretärin zur Verfügung. Seit November 2002 wird die Ausleihe durch Einlesen des Medien- und Schülerbarcodes am Computer durchgeführt.

Als Bibliotheksprogramm wird dank einer Generallizenz des BMBF das auch an vielen Schulen in Österreich verwendete "Littera Windows" in einer an türkische Gegebenheiten angepassten Version eingesetzt.

Für Besucher stehen 4 PC-Plätze mit Multimediaausstattung und Internetanschluss zur Verfügung. Sie bieten eine wesentliche Möglichkeit der Informations-Beschaffung für die Schüler und werden auch gerne für E-Mail - Kontakte genutzt.