Schulprofil

Das Bildungsangebot des Sankt Georgs-Kollegs setzt sich aus wesentlichen Elementen des türkischen und österreichischen Schulwesens zusammen und vermittelt eine breite Allgemeinbildung.

Die Schülerinnen und Schüler können neben dem türkischen Diplom zusätzlich ein Zeugnis erwerben, das einem in Österreich ausgestellten Reifezeugnis (Matura) gleichgestellt ist. Für die Absolventinnen und Absolventen steht daher über die türkische Universitätsaufnahmeprüfung bzw. über die Matura der Zugang zu den Universitäten in der Türkei, in Österreich und anderen Ländern offen.

Gemäß des Österreichischen Allgemeinen Hochschul-Studiengesetzes sind Inhaber eines Reifezeugnisses unserer Schule Österreichern gleichgestellt und zum Studium an jeder österreichischen Universität berechtigt.

Aktivitäten

17.11.2017 15:37

Veranstaltung der Österreichbibliothek am 28. November 2017

Am 28. November um 19 Uhr spricht der leidenschaftliche Zweig-Übersetzer Ahmet Arpad über seine...


30.10.2017 15:08

Veranstaltung der Österreich-Bibliothek am 8. November 2017

Am 8. November 2017 um 19 Uhr findet eine Präsentation der Serie "Avusturya Kitaplığı" des Verlags...


30.10.2017 14:07

Veranstaltung der Österreich-Bibliothek am 31. Oktober 2017

Am 31. Oktober 2017 um 19 Uhr setzt der Übersetzungsworkshop zu Egon Friedells Kulturgeschichte der...


29.10.2017 11:30

Eine Ausgrabungsgeschichte: Çatalhöyük

Die SchülerInnen unserer 9. Klassen haben die Ausstellung "Ausgrabungsgeschichte:...


News

14.11.2017 10:16

Stellenausschreibung für das Schuljahr 2018/2019

Für das kommende Schuljahr 2018/2019 werden am St. Georgs-Kolleg Lehrer(innen) gesucht. Die...


09.11.2017 11:58

Benefizkonzert des Österreichischen Kulturforums

Am Freitag, den 17. November 2017, um 19.00 Uhr im Theatersaal des Sankt Georgs-Kollegs.


07.11.2017 14:52

Terminerinnerung - Elternsprechtag

Elternsprechtage für das Schuljahr 2017/18,  1. Semester für 9., 10., 12. Lise und...


01.11.2017 15:09

Beileid – Semra Geriş

Unsere frühere Lehrerin für Türkische Sprache und Literatur (1991 bis 2002 ) Frau Semra Geriş ist...