HES-Code und Sicherer Bereich - Anwendung in unserer Schule

21.09.2020

Das Gesundheitsministerium hat für die Kontrolle und Nachverfolgung des Covid-19-Ausbruchs die Einrichtung des Hayat Eve Sığar (HES)-Codes bereitgestellt.

Über die Anwendungen "Sicherer Bereich" und "HES Code Suchen und Lesen" innerhalb des
HES-Systems wird beobachtet, ob Personen gefährdet sind, ob sie mit riskanten Personen in Kontakt kommen, wo sie sich befinden, ob sie gesundheitlich in Überwachung stehen und ob ihre Sicherheit gewährleistet ist. So wird das Krankheitsrisiko in allen sozialen Bereichen minimiert.

Personen, die die HES-Anwendung verwenden, werden im System des Gesundheitsministeriums registriert, wenn sie beim Betreten der Schule den QR-Code lesen. Auf diese Weise werden Personen benachrichtigt, die sich in derselben Umgebung und im selben Zeitraum mit einer Person befinden, die später positiv getestet wird. In diesem Fall bietet das Ministerium Gesundheits- und Beratungsdienste an.

Unsere Schule nimmt an dieser Praxis teil. Deshalb wird der QR-Code "Sicherer Bereich" an den Eingängen der Schule angebracht.

Die Bekanntgabe des jeweiligen HES-Codes ist für das Betreten der Schule obligatorisch.
Die Benutzung des eingescannten QR-Codes für den sicheren Bereich ist nicht verpflichtend.